„Papier ist für mich keine lästige Notwendigkeit, sondern etwas zutiefst Sinnliches. Papier hat Geruch. Papier hat Aura. Die Schönheit des Buches ist ein Teil seiner Botschaft.“

Gerhard Steidl

Papeteriewaren aus der Manufaktur am Kottmar

[chartopola], m (lat. Papierhändler) ist eine kleine Ein-Mann-Manufaktur in der schönen Oberlausitz, die einzigartige Unikate aus Papier herstellt. Das Sortiment umfasst sowohl handgebundene Fotoalben, Notizbücher oder Mappen, als auch Karten, Geschenkanhänger und Briefpapier. Jedes Machwerk ist handgefertigt und mit viel Herzblut, Geduld und Kreativität gestaltet. Einbandpapiere sind nicht von der Stange, sondern ebenfalls handbedruckt, mit teils selbstentworfenen Klischees.

chartopola-website-home

Altes Handwerk neu aufgelegt

Ein besonderes Augenmerk liegt auf der alten Handwerkskunst der Buchbinderei. So wenig wie möglich maschinell, sondern einzigartig und original. Keine Low-Price Fabrikate aus Fernost, sondern regional. chartopola vereint altes Handwerk mit modernem Style. Für all diejenigen Menschen, die in einer technologiegeprägten Welt die Liebe zu Stift und Papier nicht aufgegeben haben und die Schönheit (Haptik, Optik, Geruch) von Papier stets schätzen werden.