Kategorie: Notizbücher

Notizheft „Genieß die kleinen Dinge“

„Für einfache Menschen sind kleine Freuden groß genug. Sie können sie genießen.“
Phil Bosmanns

Was für große Freude, hat derjenige, der noch die einfachen, alltäglichen, selbstverständlichen Dinge genießen kann, die wir vielleicht auch noch ganz umsonst bekommen: Sonnenschein und Regen, barfuß über eine Wiese laufen, Blumen pflücken oder zwischen Regentropfen hindurchrennen.

Auch klein, aber nicht ganz umsonst: Eis schlecken und dabei in ein farblich passendes Notizheft Gedanken und Ideen kritzeln. Denn der Juni wird pastellig!

notizheft-a6-geniess-die-kleinen-dinge

notizheft-a6-geniess-die-kleinen-dinge-detail

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailby feather
instagramby feather

fruchtig-frisches Gartentagebuch

„Pflege deinen Garten und der Garten pflegt deine Seele.“
Mark Balkens-Knurre

Frisch aus der Presse und mit kirschfarbenen Buchstaben verziert: Ein superschickes, neues Gartentagebuch! Ich muss schon sagen, ich hab gleich Lust bekommen ein bisschen Gartenplanung vorzunehmen.

Das Einbandpapier ist natürlich wieder eine handgemachte Eigenkreation.

notizbuch-gartentagebuch

Besonders schönes Detail: Die Buchstaben wurden passend zu den Kirschen und Beeren aus rot aquarelliertem Aquarellpapier ausgestanzt und mit ranger glossy accents aufgehübscht. Erinnert an Glaskirschen. Zum reinbeißen!

notizbuch-gartentagebuch-detail

Gefüllt mit 96 Blatt feinem, cremeweißem Papier. Genug Platz für Bilder und Notizen. Ein rotes Lesebändchen und frischgrünes Vorsatzpapier sind ein besonderer Blickfang.

notizbuch-gartentagebuch-innen

So, ich hoffe ich konnte dir ein wenig Lust aufs Gärtnern machen. Genießt die Sonne und das Wochenende!

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailby feather
instagramby feather

Ehegelübdebücher „Aprillachen“

„Sollten wir in dieser Zeit der Schlankheitsdiäten nicht noch die Worte „durch dick und dünn“ in das Ehegelübde aufnehmen?“
Unbekannt

Im Zuge der Dawanda Farbaktion für April 2018 sind diese edlen Notizbücher entstanden. Ich musste bei der Farbvorgabe „rosa-grau“ irgendwie schonwiedereinmal an Hochzeiten denken. Grau = Bräutigam und Rosa = Braut. Ist doch logisch! In Hochzeitseinladungen mochte ich es aber nicht verwursten. Nein, jeder sollte sein eigenes Notizheft für sein entsprechendes Ehegelübde haben.

ehegeluebde-rosa-grau

Die Titelschrift ist handgeschnitzt und mit goldener Buchdruckfarbe auf die Deckblätter gedruckt.

ehegeluebde-grau-rosa-detail

Bestückt mit 10 Seiten feinem, cremeweißen Schreibpapierund gebunden mit goldenem Perlgarn.

ehegeluebde-grau-rosa-innen

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailby feather
instagramby feather

Rezeptbuch zum Selbstbestücken

„Was die Liebe für die Seele ist, das ist der Appetit für den Leib. Der Magen ist der Kapellmeister, der das große Orchester unserer Leidenschaften dirigiert. Essen, Lieben, Singen, Verdauen sind die vier Akte der komischen Oper, die Leben heißt.“
Gioacchino Antonio Rossini

Wer kennts noch? Wohin mit den ganzen Rezepten, die schnell auf Servietten, oder Zeitungsränder notiert wurden?
Für Hobby- und Profiköche eignen sich ja solche Rezeptbücher zum Selbstbefüllen hervorragend.  Denn selbstgekocht schmeckt immernoch am Besten! Und da jeder einen eigenen Geschmack hat, mag auch jeder andere Rezepte.
Dieses Rezeptbuch besteht aus zwei Buchdeckeln, die ganz einfach mit zwei Heftringen zusammengehalten werden, welche du nach Belieben je nach Größe auswechseln kannst. Somit passen soviel Rezepte, wie du willst in das Buch.
Die Buchdeckel sind folienkaschiert, so kannst du Soßenflecken ganz einfach abwischen.
Befüllt mit 40 liebevoll gestalteten Rezeptkarten und 4 Registerkarten ist es auch schon, damit du gleich loslegen kannst deine Lieblingsrezepte ordentlich aufzuschreiben.

rezeptbuch-silhouetten

rezeptbuch-silhouetten-perspektive

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailby feather
instagramby feather

Der kleine Buchkritiker

„Die Augen lesen, das Gehirn geht spazieren.“
Manfred Hinrich

„Der kleine (Buch)Kritiker“ ist ein nützliches kleines Notizheft für Bibliophile, Leseratten und Bücherwürmer. Man kann seine ganz persönliche Buchrezensionen dokumentieren. Es beinhaltet Platz für die Bewertung von 30 Büchern, deren Autor, Verlag, Genre und Passagen, die man gut findet. Du kannst auch das Datum notieren, von wann bis wann du das Buch „verschlungen“ hast und eine persönliche Bemerkung.

„Der kleine Buchkritiker“ beinhaltet 48 Seiten in folgender Aufteilung:

  • Intro
  • Inhaltsverzeichnis
  • 30 Seiten für deine Buchtitel
  • 14 Blankoseiten für Notizen

Es sollen noch weitere Kritikerheftchen folgen für:

  • Filme
  • Serien
  • Wein
  • Restaurants & Bars

der-kleine-buchkritiker

der-kleine-buchkritiker-seite-1

der-kleine-buchkritiker-titel

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailby feather
instagramby feather

„Zum Leben braucht man…“ Notizbuch

„Schreiben heißt Notiz nehmen.“
Alexander Eilers

 

Zum Leben braucht man Papier und Stifte… und Kaffee. Finde ich. Jaaa gut, etwas mehr gehört schon dazu. Aber Kritzeln, Schreiben und Notieren ist mir wichtig und deshalb musste ein neues Notizbüchlein sein. Der Spruch passt wunderbar für uns Papier- und Stiftliebhaber!

notizbuch-liebe-kunst-kaffee

notizbuch-liebe-kunst-kaffee-detail

Material:

Stempel: Liebe, Kunst und Kaffee (Dani Peuss)

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailby feather
instagramby feather

Carpe Diem – Nutze den Tag

„Was du tun willst, tue bald. Der Augenblick ist da.“
Theodor Fontane

Planer gibt`s ja wie Sand am Meer. Filofax, Midori, Fauxdori, Happy Planner, Bullet Journal usw. Jeder hat eine bevorzugte Variante, jeder braucht andere Listen, andere Aufteilungen etc. und auch ich habe schon einige ausprobiert. Aber so ganz das Wahre habe ich für mich noch nicht entdeckt. Deshalb der Gedanke: Warum nicht etwas eigenes werkeln!? Ein bisschen verzweifelt bin ich ja bei der Umsetzung der Idee ja schon. Aber nach etwas herumexperimentieren, bin ich zu einem Recht zufriedenstellendem Ergebnis gekommen. Nun werde ich ihn erstmal einem Testlauf unterziehen.

carpe-diem-planer

 

 

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailby feather
instagramby feather

Ein Herz für To-do Listen

DURCHHALTEN steht immer ganz oben auf der To-do Liste.“
Unbekannt

Wer liebt es nicht: einen Punkt auf einer Liste abhaken? Deshalb entstand als ein kleines Geschenk dieses niedliche Heftchen mit Haftnotizen und To-do Liste aus eigener Kreation. Gerade wenn man für jemanden mal eine Kleinigkeit braucht und absolut keine Ahnung hat, was man schenken soll-sowas geht immer. Vorne ziert der Spruch: Zum Leben braucht man Liebe, Kunst und Kaffee das kleine Büchlein. Passt perferkt!

sticky-notes-buch-liebe-kunst-kaffee

sticky-notes-liebe-kunst-kaffee-innen

Material:

Folia Strukturpapier

Stempel: Liebe, Kunst, Kaffee (Klatext Stempel Dani Peuss)

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailby feather
instagramby feather

romantisches Notizheft A6

„Notiert euch alle sofort: Eine Notiz ist eine Karrenladung Gedächtnis wert.“
Ralph Waldo Emerson

Liebst du Notizbücher genauso wie ich? Ich kann gar nicht genug davon haben. Neben dem Bett, in der Handtasche, auf dem Schreibtisch…sie sind überall. Mit Recht! Alle Ideen wollen eingefangen werden, bevor sie wieder weg sind. In ein selbstgemachtes Notizbüchlein schreibt und kritzelt es sich sogar noch am allerbesten. Hier habe ich eins mit türkisenem Einband, Spitzendeckchen und goldenen Lettern gewerkelt…manchmal muss es eben kitschig sein.

Habt noch eine entspannte Woche!

Material:

Stanzen: Tods&Toddlers Alphabet Dies (Yvone Creations)

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmailby feather
instagramby feather

© 2018 chartopola

Theme von Anders NorénHoch ↑