Hallo!

Du hast dich also auf die „About“ Seite verirrt (wahrsheinlich absichtlich). Dann nehme ich also an, dass du sehr neugierig bist (total verständlich) und nun wissen willst wer chartopola ist, bzw. wer dahinter steckt!? Nun weiß ich jetzt nicht, ob du wissen willst (wie es bei den meisten Blogs halt so üblich ist), ob ich 5 Katzen habe, glücklich verheiratet bin und im Speckgürtel irgendeiner trendigen Großstadt lebe? Oder, ob du lieber wissen willst, ob ich auch durch eine Stampin` Up Demonstratorin zur Leidenschaft des Stempelns gekommen bin? Ich habe keine Ahnung, aber ich finde das auch irgendwie langweilig… ich werde trotzdem mal versuchen einen kurzen Abriss darüber zu geben, was dich möglicherweise interessieren könnte.

Also, ich habe weder 5 Katzen, noch bin ich verheiratet. Ich habe aber vor dem Fenster meines Arbeitszimmers 5 Hühner herumscharren und trotz dem ich nicht verheiratet bin einen Sohn. Ich lebe auch nicht in einer großen City, ich lebe auf einem fast blutleeren Dorf, deren Altersdurchschnitt ich mit meinem kleinen, 4-jährigen Sputnik stark nach unten reiße. Ich bin also erst zarte 28 Jahre. Achja, es steht ja auch im Impressum, wem die Seite gehört, aber trotzdem hier nochmal: Ich heiße Monika.

Nun darüber, wie ich zu dem kam, was ich hier mache: Jaaaaa auch ich liebe Papier und werkeln, seit ich ein kleines Mädli bin, aber zu meinem Beruf gemacht habe ich es auch, weil ich irgendwie nur das gut kann (nagut, kochen kann ich auch ganz passabel). Deshalb habe ich Grafikdesign in Halle und Hildesheim studiert und dort auch das Buchbinden kennengelernt und ausgebaut. Mit vielen verschiedenen Drucktechniken konnte ich da herumexperimentieren. Meinen ersten Stempel schnitzte ich tatsächlich im Studium. Und ehrlich gesagt, fand ich das irgendwie „Kindergarten“. Wozu brauch ich das denn? Davon kann man doch nicht leben… Nun ja, hier steh ich nun: Brauche es und lebe davon und ja, ich liebe es!